Kategorien
Komödien Stücke

Lauf doch nicht immer weg (1990)

von Philip King

Unser Stück spielt 1945 im Pfarrhaus eines kleinen englischen Dorfes. Pfarrer Lionel Toop hat vor einem Jahr seine Sandkastenfreundin, die Schauspielerin Penelope, geheiratet.

Sehr zum Kummer von Miss Skillon, der sauertöpfischen Dorfjungfer, die schon seit Jahren hinter dem Pfarrer her war. Sie intrigiert und spioniert, was das Zeug hält. Wenn dann noch ein Kriegsgefangener ausbricht, der Bischof zu Besuch kommt und unverhofft ein Schauspielerkollege auftaucht, ist die Komödie komplett und Vergnügen für 2 Stunden garantiert.

Spielort                                           Kauernburger Schlößla

Regie                                              Hubert Burczek
Technik                                          Wolfgang Armbrecht, Martin Wurster

Darsteller

Penelope Toop                                                      Cosima Asen

Pfarrer Lionel Toop                                                Uli Schmidt

Miss Skillon                                                               Inge Müller

Corporal Clive Winton                                         Jürgen Schelhorn

Ida das Dienstmädchen                                     Leni Simbürger

Der Bischof von Lax                                              Johannes Asen

Pfarrer Arthur Humphrey                                     Jörg Freitag

Der Mann, ein ungebetener Gast                   Hubert Burczek

Sergeant Towers                                                   Alexander Sigmund